"Resonanz Plus"
Vokalquintett aus Weißrussland

"4 Will Drive"
Swingin' Saxophonquartett

"Champagne Classic"
Universal Musiktrio

"Olga Karotkikh"
Konzertpianistin aus Weißrussland

Konzerttermine

Manager

Sponsoren

Kontakt

Links

 



Wolfgang Wanderer
der "Manager"


Wolfgang Wanderer widmet sein Leben ausschließlich der Musik – ein musikalischer Steckbrief:

geb. 1950
Ausbildung:
1959: 3 Jahre Klavierunterricht (beim Privatlehrer Hans Seiter, Bruder von Herbert Seiter)
1964: Erlernen der gängigsten Popmusik-Instrumente Gitarre, E-Bass u. Schlagzeug (autodidaktisch)
1968-1971: 6 Semester Studium an der Wiener Musik-Universität, Hauptfach: Klarinette bei Karl Österreicher
1973-1977: 7 Semester Studium an der Jazz-Fakultät des Wiener Konservatoriums Saxophon + Theory bei Karl Kowarik und Heinz Czadek (Abschluß 1977)

musikalische Tätigkeiten:

1964: erste Mitwirkungen in POP-Bands
1968-2009 E-Bassist der Schlager- u. Tanzband "the Hubbubs", im Lauf der Zeit 25 LPs, 50 Singles, 9 CDs veröffentlicht, Mitwirkung in 2 Spielfilmen, viele LIVE-Auftritte im Radio u. TV, 1994 erhielt diese Band den "GOLDENEN RATHAUSMANN" vom damaligen Wiener Bürgermeister Prof. Dr. Helmut Zilk als Auszeichnung für 30-jähriges Schaffen in der Musik (Foto)
1969: Zivilberuf beendet, seither ausschließlich „freischaffender Künstler“ in der Musik
seit 1969: Kompositionen und Bearbeitungen von Schlager- u. Popmusik
seit 1970: Genossenschafter der AKM (Komponist, Arrangeur, Text-Autor)
1987-2009: Betrieb eines eigenen Tonstudios (Analog-Musikaufnahmen)
1992-2004: Mitglied der Chorvereinigung „Jung-Wien“ als Tenor (Vorstand 1995-1999).
seit 1993: Komponist und Bearbeiter von Chorliteratur (Klassik, Kirchenmusik, "Modernes")
1996-2002: ab und zu Kirchenkonzerte als Solo-Klarinettist
1992-2013: Mitglied des Wiener Gospelchores „Gospelpower“ (auch "Gründungs"-Obmann 1998-2003)
seit 1999: Bearbeitungen von Spirituals u. Gospels (a capella bzw. Combo)
1999-2010: Sporadische Tätigkeit als Chordirigent
2001: Komposition der lat.-kath. „MISSA ROSAE“ für gem. Chor bzw. Damenchor, Solisten u. Sinfonie-Orchester bzw. Orgelbegleitung
1999-2002: Tenorsaxophonist bei der „Big One Band
seit 1999: Tenorsaxophonist im Saxophon-Quartett „4 will drive
seit 1999: Viele Bearbeitungen von Jazz-Arrangements (für Big-Band bzw. Sax-Quartett)
seit 2000: Mitglied der Universal-Combo „Champagne Classic“ (Sax, Clarinet, Guitar, E-Bass, Vocals)
seit 2000: Organisator von internationalen Kulturaustausch-Projekten mit Weißrussland,
2001-2003: Manager des Mädchenchores „RANIZA“ aus Minsk (3 österreichweite Konzerttourneen)
2003-2007: Manager des Akademischen Jungdamenchores „EDELWEJS“ aus Minsk, Weißrussland (4 österreichweite Konzerttourneen)
seit 2010: Mitglied des 10-köpfigen Vokalensembles "PROFITEROLES" als Tenor
2003-2013: "Swingdance-Big Band", zusammen mit Sohn Andreas Wanderer gegründet, dann 10 Jahre lang künstlerischer Leiter (Dirigent, Arrangeur,oft auch Klarinettist, Saxophonist und Sänger) dieser Big-Band bis 2013.
seit 2012: Organisator / Manager des Vokal-Quintettes "RESONANZ PLUS" aus Minsk, Weißrussland, Organisator von österreichweiten Konzerttourneen
seit 2012: Organisator / Manager der Konzertpianistin OLGA KAROTKIKH aus Minsk, Weißrussland für Konzerte als Solopianistin in Österreich

Wolfgang Wanderer ist nach wie vor Mitglied bei "4 WILL DRIVE" und "CHAMPAGNE CLASSIC" und pflegt zu den Chormitgliedern von "EDELWEJS", "GOSPELPOWER" und "JUNG-WIEN" weiterhin eine innige Freundschaft. Jährlich reist er 2-3x nach Minsk zu Besuchen und Organisationsgesprächen, war auch mit „seinen“ Chören Jung-Wien und Gospelpower 4x in Weißrussland für Konzertwochen (1998, 2001, 2003 und 2007).

 

Hier noch einige "Nostalgie-Fotos" aus der Zeit als Dirigent der "SWINGDANCE BIG BAND", einer musikalisch sehr herausfordernden Zeit (immerhin 10 Jahre)

Auch von diesem mächtigen Sound ein paar Hörproben, natürlich echte LIVE-Mitschnitte ohne doppelten Boden ;-))

HAY BURNER - (Instrumental) comp. by Sammy Nestico aus seiner Count Basie-Ära
FOR ONCE IN MY LIVE - mit Gastsängerin Manuela Diem
HOW HIGH THE MOON - mit Gastsängerin Marion Feichter
GEORGIA ON MY MIND
- mit Gastsängerin Lena Kuchling
ALL OF ME
- mit Gastsängerin Manuela Diem